Wir-segeln-durch-den-Alltag.de

Wir-segeln-durch-den-Alltag.de

Zur Homepage

Link

Es regnet, es regnet.. Texel

UnterwegsPosted by Sandra Wed, July 29, 2015 23:07:28
Es scheint als gäbe es auf dieser Insel im Moment nichts anderes als Regen. Drei Nächte sind wir nun schon hier, während es draußen konstant um die 6 Windstärken oder mehr hat. Und während der 3 Tage die wir nun auf der Insel sind suchen wir im Regenradar ständig die kleinen Fensterchen, die es uns erlauben das Boot mal zu verlassen ohne völlig durchnässt zu werden. Drinnen ist es warm und gemütlich. Dennoch möchte auch das geduldigste Kleinkind trotz Powerbespaßung irgendwann mal raus. Und uns schadet frische Luft ja auch nicht. Der Waddenhaven Texel bietet eine Menge für Kinder. Riesige Spielplätze, ein eigens angelegter Sandstrand direkt an den Hafen angrenzend – nur ist das ganze doch viel schöner wenn es von oben trocken ist. Um wenigstens einmal auf Texel etwas anderes gesehen zu haben als das verregnete Oudeschild und den Waddenhaven haben wir uns mit dem Texelhopper, einer Buslinie, die auf telefonische Anforderung nach Bedarf fährt, vergleichbar mit den AST-Taxis in Deutschland, aufgemacht auf die Seeseite der Insel, nach De Koog. Die Brandung, die uns am dortigen Strand geboten wurde war beeindruckend. Lange haben wir es dort auch gar nicht ausgehalten. Dann haben wir uns den Ort De Koog angeschaut, der ein typisches Touristenzentrum mit einer gigantischen „Fressmeile“ ist. Wir haben im dortigen Supermarkt noch ein paar Kleinigkeiten eingekauft und dann auch gleich schon wieder unseren Texelhopper zurück zum Hafen bestellt. Für unseren nächsten Besuch dieser tollen, aber sehr weitläufigen Insel wünschen wir uns definitiv schöneres Wetter.

  • Comments(0)//blog.wir-segeln-durch-den-alltag.de/#post11